DIE NEBENGLEIS STRATEGIE
Das Konzept - Band 1
 

Vorbestellung zum Konzeptpreis um 29,90 €
ab 10.05.2022 möglich
Lieferung voraussichtlich ab 31.07.2022

Bildschirmfoto 2022-08-02 um 11.55.47.png

DER NEUE WEG AUS DER ABHÄNGIGKEIT
Mit einem Buchkauf kostenlos zu 5 Tagesworkshop, einfach genial und genial einfach!!!

Die Nebengleis-Strategie (NGST) wurde vom Konhell-Gründer Konstantin Haslauer schon im Jahre 2020 ins Leben gerufen. Jahrelange Studien des österreichischen Wirtschaftssystems mit allen dazugehörigen Sparten und Untergruppierungen veranlassten ihn, schon mit seinen knapp 20 Jahren den Weg der Selbstständigkeit zu gehen. Das führte infolge zu einigen Firmengründungen. Zwangsläufig musste er sich dazu mit den Vorgehensweisen der Finanz-und Bankenwirtschaft, sowie dem bürgerlichen Recht und mit der österreichischen Verfassung intensiv beschäftigen.

Dabei fand er heraus, dass die Mehrheit der arbeitenden Bevölkerung Mehrwerte für Österreich erwirtschaften, die jedoch von den Regierenden nicht vorrangig und ausschließlich im Sinne und zum Wohl der Bevölkerung eingesetzt werden. Seine Systemstudien führten zur Erkenntnis einer „Nebengleis Strategie“, die er zuerst für sich und seine beruflichen Ziele zu nutzen lernte.

Sein Wunsch, auch der breiten österreichischen Bevölkerung die Augen für das Wesentliche in unserer Demokratie zu öffnen, wurde immer stärker. Er sah sich gezwungen, möglichst alle Menschen an seinen Erkenntnissen über eine von den Politikern und Konzernen systemgesteuerte Gesellschaft teilhaben zu lassen, ohne Jahre lang zu studieren, und einen möglichen Ausweg aus dieser Bevormundung und Versklavung zu finden. So entstand im Laufe vieler Jahrzehnte aus der Idee und dem Bedürfnis, seinen Mitmenschen die Augen zu öffnen, eine gewaltige Vision - er nannte sie die Nebengleis-Strategie (NGST).

Die bedauerlichen Lebensumstände, beginnend im Jahre 2020 mit den Maßnahmen der Corona Pandemie, vermochten nicht den Unternehmergeist in Konstantin Haslauer auszulöschen. Im Gegenteil - jetzt wurde seiner Vision der Nebengleis-Strategie NGST Tür und Tor geöffnet. Er schrieb ein beachtliches Buch über die politische Entwicklung in Österreich und betrachtete darin auch umsichtig die geopolitische SITUATION. Dabei wurde alles offenkundig und klar!

Die Zeit der Aufklärung war nun gekommen und die Menschheit war bereit, ihr Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen. Mit der Gründung der KONHELL Akademie (im April 2021) bekam seine Vision einer eigenmächtig handelnden Menschheit in der NGST zumindest in Österreich plötzlich Flügel. Gemeinsam mit seinem Gründerpartner Helmut Gombocz wurde an Skripten und Ideen gearbeitet, wie die NGST am sinnvollsten der Gesamtbevölkerung näher gebracht werden kann. Während seiner Buchvorträge begegnete er Menschen, die seine Vision unterstützen wollten. Es zeigte sich erfreulicherweise, dass es schon Menschengruppen gibt, die ansatzweise den Weg der NGST eingeschlagen hatten. Doch es war viel Aufklärungsarbeit zu leisten.

Erst wissen und dann handeln!